PDF in JPEG umwandeln und teilen

Multimedia

PDF in Jpeg umwandeln geht ganz einfach PDF in Jpeg umwandeln geht ganz einfach
Letzthin stand ich vor dem Problem, dass ich eine PDF-Datei online zugänglich machen sollte. Ziel war es, das Dokument als Katalog darzustellen. Da mir Flash nicht liegt bzw. ich kein grosser Fan davon bin, lag es nahe, alle Seiten des Dokuments als Bildergalerie zu präsentieren. Um Zeit zu sparen suchte ich nach einer Möglichkeit, PDF-Dokumente schnell und einfach in Bilddateien umzuwandeln. Dabei wäre es von Vorteil, wenn jede Seite als einzelnes Teilbild zerteilt und gespeichert wird. Nach kurzer Suche im Internet und in Synaptic wurde ich mit imagemagick fündig. sudo apt-get install imagemagick

PDF in JPEG umwandeln und teilen

Imagemagick beinhaltet ebenfalls das kleinere, aber mächtige Programm convert. Eine Ausgabe dessen Hilfefunktion (convert --help) zeigt eine wahre Fülle an Funktionen, welches das Programm beherrscht. Damit man nicht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht, erkläre ich an dieser Stelle, die für unseren Zweck, wichtigsten Funktionen.

Optionen für convert
Option Bedeutung
-density Bestimmt den dpi-Wert der Grafik
%d Hängt vor dem "/multimedia/.jpeg" Suffix eine fortlaufende Nummer an
-quality Bestimmt den Kompressionsgrad der Grafik (0-100)
.jpg Bestimmt das Ausgabeformat. Mögich sind .jpg/.png/.pdf

Ein Befehl für die Umwandlugn eines PDF in JPEG würde also wie folgt lauten:

convert -quality 100 -density 240x240 DATEINAME.pdf ZIELDATEINAME%d.jpg

600 dpi waren für mein Laptop zu viel. Es führte dazu, dass sich der Swap und die RAM komplett füllten und ich nur noch durch ein beherztes Drücken des Hauptschalters eingreifen konnte. Für Bilder, welche ins Internet gestellt werden, war es so oder so ein zu hoher Wert. Nach mehrmaligen Versuchen überzeugte mich die Qualität der Bilder bei 240 dpi (-density 240x240). Je nach Bedarf sind ebenfalls kleinere Werte möglich und auch sinnvoll. Die erhaltenen Dateien befinden sich nach Abschluss des Vorgangs durchnummeriert (von 0 aus startend) im selben Ordner wie die Ursprungsdatei.

Kommentar schreiben


Letzte Kommentare

  • Vielen Dank! Genau das was ich gesucht habe. Weiter...
  • funktioniert bei mir (ubuntu 12.04lts) leider nicht. BT lässt sich damit zw... Weiter...
  • Danke hat mir sehr geholfen! :) Weiter...
  • Herzlichen!!! :lol: Weiter...
  • GROẞARTIG! Herzlischen Dank! Weiter...