• Neuer Bereich

  • CodeschnipselUnser Interesse beschränkt sich nicht nur auf Ubuntu oder Android. Gerne spielen wir auch mit Webtechnologien und experimentieren gerne mit diesen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen einen neuen Bereich in die Homepage zu integrieren. Idee dahinter ist nicht, dass wir ellenlange How To's schreiben, dazu fehlt uns einfach die Zeit und auch das Wissen, sonder kurz und prägnant unsere Erkenntnisse festzuhalten um sie auch später in Projekte einfliessen zu lassen. Der Code wird jeweils direkt auskommentiert, so dass grosse Erklärungen möglichst entfallen. Die Codeschnipsel wurden von uns geschrieben, oder auf unsere Bedürfnisse angepasst, und können nach belieben weiterverwendet werden.

    Bei Anregungen bzw. Verbesserungsvorschlägen zögert nicht euch zu melden.
  • Tweetdeck für Android ist da!

  • qrcode-1.png.scaled500 Es ist endlich so weit. Die finale Version von Tweetdeck ist erschienen. Wer Tweetdeck vom Desktop her kennt, weiss wie gut das Programm ist!
    Das Kolonnen-Prinzip wurde konsequent umgesetzt und es werden auch viele kolonnen-spezifische Einstellungsmöglichkeiten geboten. Meiner Meinung nach schlägt Tweetdeck Seesmic, Twidroid usw. um Längen. Auch macht es nicht den Anschein, als ob es lahmt. Die wohl flüssigste Twitter-App für mein Hero.

    Aber am besten schaut selbst!

    (PS: Hover über das Bild und der QR erscheint!)

BloGTK und Joomla!

Internet

Geschrieben von: @studipiepst Donnerstag, den 08. Juli 2010 um 13:31 Uhr

BloGTK und Joomla! funktionieren einwandfrei! BloGTK und Joomla! funktionieren einwandfrei!
Ich habe versucht, mittels Scribefire und Firefox offline auf unsere Homepage zuzugreifen. Dies funktioniert auch, jedoch waren die Editierfunktionen von diesem Firefox Addon schlicht ungenüged. Um trotzdem mit einem (offline) Weblog Client an unserer Joomla! Homepage zu arbeiten, versuchte ich es mit BloGTK. Und siehe da: Es hat funktioniert!
 

Gwibber vs. TweetDeck

Internet

Geschrieben von: @studipiepst Samstag, den 26. Juni 2010 um 20:26 Uhr

Gwibber mag Tweetdeck nicht das Wasser reichen Gwibber mag Tweetdeck nicht das Wasser reichen
Für Ubuntu existieren zahlreiche Twitter-Clients. Seit Lucid ist Gwibber bereits vorinstalliert. Gwibber beherscht alle nötigen Grundfunktionen und doch genügt er meinen/unseren Ansprüchen nicht. Auf der Suche nach einem anderen Client bin ich letztlich bei TweetDeck hängen geblieben. Die Einstellungsmöglichkeiten und auch die Funktionsweise haben mich schlichtweg überzeugt.

 

TweetDeck und Adobe Air

Internet

Geschrieben von: @studipiepst Samstag, den 26. Juni 2010 um 19:27 Uhr

Adobe Air und Tweetdesk funktionieren auch auf einem Ubuntu 64 Bit Adobe Air und Tweetdesk funktionieren auch auf einem Ubuntu 64 Bit
TweetDeck ist ein Twitter Client, welcher auf Basis von Adobe Air läuft. Im Vergleich zu Gwibber bietet TweetDeck eine wahre Fülle von Einstellungsmöglichkeiten. Die Installation geht schnell von statten.

 

Mit Banshee Radiostreams aufnehmen

Multimedia

Geschrieben von: @studipiepst Mittwoch, den 09. Juni 2010 um 17:23 Uhr

Endlich unterstützt Banshee das Aufnehmen von Streams... Endlich unterstützt Banshee das Aufnehmen von Streams...
Banshee ist ein Mediaplayer, welcher viele Funktionen kennt. Da aber an allen Ecken und Kanten gleichzeitig gearbeitet und hinzugefügt wird (Bsp: Hörbücher) neigt der Player dazu, dass nicht immer alles so funktioniert wie es gedacht ist. Ich suchte nach einer einfachen Möglichkeit mit Banshee Online-Radios mitschneiden zu können. Es gibt in den Quellen sogar ein Plugin, welches verspricht dies zu tun... Doch wie so oft funktionierte es nur bedingt...

 

Seite 4 von 13

Letzte Kommentare

  • Vielen Dank! Genau das was ich gesucht habe. Weiter...
  • funktioniert bei mir (ubuntu 12.04lts) leider nicht. BT lässt sich damit zw... Weiter...
  • Danke hat mir sehr geholfen! :) Weiter...
  • Herzlichen!!! :lol: Weiter...
  • GROẞARTIG! Herzlischen Dank! Weiter...