HTC Hero rooten

Android

Root Zugang erstellen Root Zugang erstellen
HTC Hero Benutzer erfreuen sich seit bald einem Jahr an einem eigentlich tollen Produkt. Wieso nur eigentlich? Das Gerät läuft standardmässig mit einem Android 1.5. In der Zwischenzeit ist Android 2.1 erschienen und viele andere HTC Produkte wurden geupdated und profitieren von den dadurch gewonnenen neuen Funktionen. Da die Hero Gemeinde bis jetzt nicht berücksichtigt wurde, kursieren praktisch wöchentlich neue Gerüchte, wann HTC ein offizielles Update für das Hero raus bringt. Wenn ich mich richtig entsinne, sprach man im Dezember über ein möglichen Releasetermin. Mittlerweile heisst es wieder Juni 2010, bzw.. irgendwann im Sommer. Da ich nicht mehr warten wollte, habe ich mich entschieden mein Gerät (Firmware 2.74.405) zu "rooten", damit ich anschliessend ein Custom Rom installieren kann.

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass man mit dem rooten seines Geräts alle Garantieansprüche verliert. Ich übernehme ebenfalls keine Haftung, falls irgendwelche Schäden am Gerät entstehen. Ich empfehle jedem ein Backup der Daten, bevor mit der Installation fortfährt! Auch sollte man beachten, dass dieser Bericht nur für das HTC Hero gilt. Nicht für das Hero von Sprint!

Backup der vorhandenen Daten

  1. Backup der SMS mit dem Programm SMS Backup & Restore
  2. SD-Karte sichern (Die *.xml Datei von SMS Backup & Restore nicht vergessen!)
  3. Mittels HTC Sync oder Gmail seine Kontakte & Mails sichern

Ich habe bewusst nur die oben genannten Punkte gesichert. Es gibt jedoch die Möglichkeit, die installieren Apps ebenfalls zu sichern, jedoch kann ich dazu keine weiteren Infos bieten.

HTC Hero rooten

Jetzt sollten alle Daten gesichert sein und wir können uns dem eigentlichen Teil dieses Berichts widmen. Als erstes laden wir die Dateien flashrec-*.apk LINK und die Datei recovery-RA-hero-v.*.img LINK runter. Die neuste Version der Dateien befinden sich jeweils in unteren Teil der ersten Einträge. Ich empfehle jedem, die beiden Links genau durchzulesen. Es sollte jeder wissen was diese Dateien eigentlich machen!

Die beiden Dateien kopieren wir auf die SD-Karte. Anschliessend müssen wir noch die Installation von unbekannten Programmen aktivieren. Dazu setzten wir bei Einstellungen > Anwendungen > ein Häckchen bei "Unbekannte Quellen" (Ich weiss nicht wie es direkt auf deutsch übersetzt wird, da ich eine englische Rom benütze ^^. Aber auf Englisch lautet der Eintrag "Unknown Sources").
Damit wir das heruntergeladene *.apk Packet installieren können, muss man den Astro File Manager aus dem Market installieren. Nach der erfolgreichen Installation von Astro, starten wir das Programm und wählen die Datei flashrec-*.apk und installieren diese (App-Manager öffnen > installieren). War die Installation erfolgreich, öffnet man das Programm und wählt "Backup Recovery Image". Wenn das Backup erstellt wurde, klicken wir in FlashRec in das Textfeld und geben dort "/sdcard/recovery-RA-hero-vx.x.x.img". Die x müssen logischerweise durch die Versionsnummern ersetzt werden. Anschliessen wählen wir "Flash Recovery Image" und warten bis das Programm fertig ist. Nun ist unser Hero gerootet.

Abschluss

Wir schalten unser Hero aus und starten (Home-Taste und Power-Taste gleichzeitig lange drücken) es anschliessend in den Recovery Modus. Nun sollte das Recovery Menü erscheinen.

Kommentar schreiben


Letzte Kommentare

  • GROẞARTIG! Herzlischen Dank! Weiter...
  • Ich habe diese HTC hero und es ist fantastik! Weiter...
  • Vielen Dank für die hilfreichen Tipps! Ich habe versucht, eine lange Zeit, ... Weiter...
  • Vielen Dank für den Hinweis! Habe es eben geändert. Weiter...
  • Danke für den Artikel, aber mach bitte aus dem `sudo gedit` ein `gksu gedit... Weiter...